Tipps für ein starkes Immunsystem – Teil 2

Tipps für ein starkes Immunsystem – Teil 2

5. Ausreichend trinken
So halten Sie Ihre Schleimhäute feucht und widerstandsfähig. Giftstoffe und Stoffwechselschlacken  können  vom  Körper ausgeschieden werden. Wenn Sie nicht ausreichend Wasser trinken, dann müssen manche Giftstoffe im Körper bleiben. Dort reichern Sie sich an und führen irgendwann zu gesundheitlichen Problemen.  Am besten eignen sich Wasser, Tee und Saftschorle.

6. Auf warme Hände und Füße achten
Kalte Extremitäten führen über Reflexe dazu, dass sich die Gefäße in den Nasenschleimhäuten verengen. Durch die schlechtere Durchblutung leidet die lokale Immunabwehr.

7. Kalt-warme-Wechselduschen/Sauna
Regelmäßige Wechselduschen regen den Kreislauf an und wirken positiv auf das Immunsystem.

8. Ausreichend Schlafen
Im Schlaf arbeite das Immunsystem auf Hochtouren. Studienresultate zeigen, dass Schlafmangel die Fähigkeit des Körpers, Infektionen zu bekämpfen, beeinträchtigen kann. Erholsamer Schlaf kann dann Ihr Immunsystem sehr gut stärken.

Schreibe einen Kommentar

Nach oben