Dr. Koch als anerkannte Osteologin

Die Osteologie (griech. osteon: Knochen) beschäftigt sich mit Stoffwechselerkrankungen der Knochen bzw. des Skelettsystems. Osteologen sind Ärzte, die eine spezielle Weiterbildung über Knochenerkrankungen absolviert und ihre Kenntnisse durch Prüfungen beim DVO nachgewiesen haben.

DVO ist der Dachverband Osteologie e.V., der Vereinigung aller deutschsprachigen wissenschaftlichen Gesellschaften für Osteologie, der sich überwiegend oder mit einem wissenschaftlichen Schwerpunkt mit Knochenstoffwechselerkrankungen beschäftigen. Ausschließlich Ärzte, die sich in Klinik und Praxis schwerpunktmäßig der Versorgung von Patienten mit osteologischen Erkrankungen widmen sowie in besonderer Weise Erfahrungen in der Osteologie gesammelt haben, erhalten das Zertifikat “Osteologe DVO”.

Dr. Constance Koch konnte in diesem Jahr erfolgreich über den Dachverbandes Osteologie e.V. qualifizieren und führt seitdem die Zusatzqualifikation Osteologe DVO.

Schreibe einen Kommentar

Nach oben